Profitieren Sie von einem Upgrade Ihrer älteren Integrity Systeme auf die neuesten Integrity Systeme

HP Integrity Systemfamilie

Die neuesten HP Integrity Systeme bauen auf den Erfolg vorheriger Generationen von Integrity Produkten auf, die die Zuverlässigkeit, Wartbarkeit, Verfügbarkeit und Leistung steigern.

HP Integrity Systemfamilie

Wir kümmern uns um Ihr System

  • HP Integrity-Rack-Server für kleinere und abgelegenere Bereitstellungen
  • HP Integrity Blades für die Anwendungsebene, für die Transaktionsverarbeitung und für Unternehmensdatenbanken
  • Superdome, die ultimative geschäftskritische Konsolidierungsplattform für High-End-Verfügbarkeit und -Zuverlässigkeit

Geschäftskritische Ergebnisse mit HP Integrity Systemen erzielenPDF, 907 KB

Wenn Sie auf der Suche nach einem System der Enterprise-Klasse sind, dann ist Superdome 2 die ideale Lösung für Sie. Superdome 2 bietet eine neue Kategorie modularer, geschäftskritischer Systeme, die sich in alle Richtungen skalieren lassen, um Anwendungsebenen auf einer gemeinsamen Plattform zu konsolidieren.

HP Superdome 2 für die Converged Infrastructure PlattformPDF, 226 KB

Die neuen HP IntegrityServer Blades bieten eine einzigartige Flexibilität und Verfügbarkeit für Workloads mit Funktionen für elektrisch isolierte, feste Partitionen (nPars). Darüber hinaus bieten sie eine bis zu dreifache Leistungsverbesserung, ein erweitertes Speichersubsystem und geringere Infrastrukturkosten mit eingebettetem VC FlexFabric.

HP Integrity Superdome 2

  • Hochverfügbarkeit
  • Umfassende Virtualisierungsfunktionen
  • Langfristiger Investitionsschutz

HP Integrity Blades

  • Zweieinhalb mal so hohe Rechenleistung wie bei bisherigen Rack-Servern.
  • Ermöglichen es Ihnen, HP Integrity, HP ProLiant und HP Storage Blades kombiniert im selben BladeSystem c-Class Gehäuse einzusetzen und aufeinander abzustimmen.

Flexible geschäftskritische Server-Blades werden jetzt kombiniert mit der Effizienz eines HP BladeSystem angeboten, um die IT-Effizienz zu verbessern. Die Möglichkeit, HP Integrity, HP ProLiant und HP Storage Blades im selben BladeSystem c-Class Gehäuse kombiniert einzusetzen und aufeinander abzustimmen, gewährleistet flexibles Wachstum, wenn geschäftliche Szenarien Änderungen erfordern.

Für den Anfang empfehlen sich für den Übergang die Server der Einstiegsklasse mit ein bis zwei Prozessoren.

HP Integrity rx2800 Rack-Server

  • Mit der Flexibilität für unterschiedliche Workloads
  • Mehrere Betriebsumgebungen
  • Künftiges Geschäftswachstum
  • Alles zu dem Preis-Leistungs-Verhältnis, das Ihr Geschäft verlangt

Einfache Aktualisierung älterer Integrity Systeme

Um den Übergang für komplexe Umgebungen zu erleichtern, stehen Ihnen zahlreiche Tools und Schulungskurs zur Verfügung. Viele dieser Ressourcen unterstützen Sie bei der Verwaltung des für die Aktualisierung des Quellcodes erforderlichen Aufwands.

Schulung für den Übergang

Es steht Ihnen ein umfangreiches Schulungsangebot für HP-UX 11i zur Verfügung, einschließlich Kursen für HP-UX 11i Benutzer, Operator, Systemadministratoren und Anwendungsentwickler. Das breite Spektrum an abgedeckten Themen umfasst den HP-UX 11i Foundation Lehrplan, Hochverfügbarkeitsleistung, und die Vorteile eines Übergangs zu Itanium.

Verwandte Services

Zugehörige Lösungen