Resources

Loading Collateral...

No content available
Brochures  (0) Type Size Date
Case studies  (0) Type Size Date
Datasheets / QuickSpecs  (0) Type Size Date
Fact sheets  (0) Type Size Date
Images  (0) Type Size Date
Newsletters  (0) Type Size Date
Posters  (0) Type Size Date
Reference guides  (0) Type Size Date
Related links  (0) Type Size Date
Reports  (0) Type Size Date
Solution briefs  (0) Type Size Date
TrendWatches  (0) Type Size Date
Videos  (0) Type Size Date
Webinars  (0) Type Size Date
White papers  (0) Type Size Date
Application notes  (0) Type Size Date
Configuration guides  (0) Type Size Date
Design guides  (0) Type Size Date
Feature matrixes  (0) Type Size Date
Installation guides  (0) Type Size Date
Manuals  (0) Type Size Date
PoC test plans  (0) Type Size Date
Reference architectures  (0) Type Size Date
Related links  (0) Type Size Date
Software  (0) Type Size Date
Solution briefs  (0) Type Size Date
Technical guides  (0) Type Size Date
Videos  (0) Type Size Date
White papers  (0) Type Size Date

Nutzungsbasiertes Bezugsmodell für Netzwerklösungen bietet Flexibilität und Einfachheit

Das HP FlexNetwork Utility Advantage Program ist ein nutzungsbasiertes Managed Networking-Angebot, das es Unternehmen ermöglicht, ihre Netzwerkinfrastrukturkosten und die tatsächliche Nutzung auf eine Linie zu bringen. 

Bild

In der heutigen Geschäftswelt kommt der IT in strategischer Hinsicht eine noch größere Bedeutung als bisher zu, da Unternehmen schnell auf globale Trends, Kampagnen von Mitbewerbern und Marktchancen reagieren müssen. Viele Organisationen stehen vor der Herausforderung, mit den geschäftlichen Entwicklungen Schritt zu halten, da alternde Infrastrukturen, die auf Legacy-Netzwerken basieren, nicht ohne Weiteres IT-Konzepte wie Cloud-, Mobility-, BYOD- und Multimedia-Initiativen unterstützen, die das Unternehmenswachstum fördern. 

Angesichts der Tatsache, dass Legacy-Netzwerke bereits die Grenzen ihrer Belastbarkeit erreichen, sie außerdem anfällig sind und ihr Betrieb kostspielig ist, interessieren sich Unternehmen verstärkt für eine neue, zukunftssichere Networking-Umgebung. Für Ausgewogenheit zwischen Finanzbedarf und Ressourcenbedarf zu sorgen, um den Betrieb aufrechtzuerhalten und in Innovationen zu investieren, die ein Unternehmenswachstum ermöglichen, führt häufig zu den folgenden Problemen:

  • Wie kann der Umfang von Erneuerungsmaßnahmen festgelegt werden, um den geschäftlichen Nutzen zu maximieren und gleichzeitig den Kostenaufwand zu minimieren?
  • Wie lassen sich die tatsächlichen Kosten besser mit dem Geschäft auf eine Linie bringen?

Merkmale

  • Nutzunsgbasiertes Managed Network-Angebot
  • Machen Sie sich in Zusammenarbeit mit einem innovativen führenden Unternehmen im Bereich Netzwerkinfrastruktur die nächste Generation der IT zunutze.
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Netzwerkinfrastruktur für die Anforderungen und Vorteile von Cloud-, Mobility-, BYOD- und Multimedia-Initiativen bereit ist.

Vorteile

  • Kosten und tatsächliche Nutzung auf einer Linie
  • Beschleunigung von Cloud-, Mobility- und BYOD-Initiativen
  • Einführung von Cloud Economics für Campus- und Zweigstellennetzwerke

Pressemitteilung

Intelligence Report

Kundenbroschüre

Berichte

FlexNetwork Utility Advantage Program deckt gesamtes Spektrum des FlexNetwork-Produktportfolios ab

Bild

Das FlexNetwork Utility Advantage Program von HP ermöglicht es CSPs in Zusammenarbeit mit HP, Unternehmen sowie Kunden aus dem öffentlichen Sektor bei der Modernisierung ihrer Netzwerke mit Networking-Lösungen zu unterstützen – inklusive Hardware und Software und ohne Anschaffungskosten. Die Kunden legen vertraglich fest, welche Netzwerklösungen sie zur Beschleunigung ihrer Innovationen nutzen wollen und bezahlen diese nach dem nutzungsbasierten Abrechnungsmodell.

 

Weitere Informationen zur FlexNetwork Architektur und zum Portfolio von HP

Pressemitteilung

Intelligence Report

Kundenbroschüre

Berichte

FlexNetwork Utility Advantage Program deckt gesamtes Spektrum des FlexNetwork-Produktportfolios ab

Bild
  • Herkömmliche Investitionen
  • Auslastung liegt gewöhnlich unter dem Maximum
  • Überdimensionierte Bereitstellungen sind mit Kapitalverlust verbunden
  • Infrastruktur wird nutzungsbasiert bereitgestellt
  • Mehr Transparenz und bessere Vorhersagbarkeit von IT-Kosten
  • Konzentration auf das Kerngeschäft
  • Kosten und tatsächliche Nutzung auf einer Linie
  • Beschleunigung von Cloud-, Mobility- und BYOD-Initiativen
  • Einführung von Cloud Economics für Campus- und Zweigstellennetzwerke