Fertigung

Forschung

Kurzdarstellung

Erfolge in der Fertigung mithilfe sicherer, kostengünstiger und einfach zu verwaltender Netzwerke

Hersteller stehen vor einer großen Herausforderung: sie müssen ihre Kosten auf einem akzeptablen Niveau halten und gleichzeitig auf sich stets verändernde Anforderungen des heimischen Markts sowie der ausländischen Märkte reagieren. Darüber hinaus müssen sie interne Ressourcen optimieren und rationalisieren sowie mit den neuen Entwicklungen ihrer Partner in der Lieferkette Schritt halten. Keinesfalls dürfen im Hinblick auf diese Ziele so wichtige Kriterien wie Kostenbegrenzung und Sicherheit außer Acht gelassen werden.

Für Ihre IT-Teams ist es angesichts dieser unüberschaubaren Herausforderungen natürlich schwer, die Produktivität verbessernde Technologien wie Voice bzw. Video over IP sowie Web 2.0 zu unterstützen, um die Zusammenarbeit zwischen Ihren Mitarbeitern und Anbietern zu verbessern und dadurch eine Produktivitätssteigerung zu erzielen. Bei der Übernahme neuer Technologien müssen Hersteller eine ganze Reihe von Herausforderungen bewältigen:

  • Optimierung von Bestandskontrolle, Auftragsverwaltung und Just-in-Time-Anwendungen für die Lieferkette.
  • Unterstützung von Audio- und Videokonferenzen in Echtzeit
  • Schutz von geistigem Eigentum.

Diese Punkte sind besonders kritisch, da Sie angesichts einer eventuell vorhandenen Kombination aus Legacy- und neuen Anwendungen auf verteilten proprietären Netzwerken vor drei großen Herausforderungen stehen:

  • Interoperabilität
  • Transparenz
  • Sicherheit

Sie benötigen eine sichere End-to-End-Netzwerkinfrastruktur für Ihr Unternehmen, die durch Beseitigung von Insellösungen, manuellen Prozessen und verteilten Verwaltungssystemen eine Umsetzung von Anwendungen beschleunigt. Zudem ist für Sie eine agile Infrastruktur unverzichtbar, mit der Sie Ihre Position am globalen Markt behaupten können.

Die HP FlexNetwork Architektur bietet Ihnen die Möglichkeit für Design und Aufbau erstklassiger Netzwerke, die sich nahtlos in Ihre Unternehmensumgebung einfügen und im Einklang mit Ihren Zielen zur Kostenbegrenzung stehen – auch bei sich ändernden Prioritäten. Zudem gewährleistet die HP FlexNetwork Architektur eine Skalierung in Bezug auf die drei Aspekte Funktionalität, Konnektivität und Kapazität, so dass Sie Ihre Netzwerk-Services problemlos Ihren sich verändernden Anforderungen anpassen können.

Einheitliche Verwaltung Mehrstufige Sicherheit Intelligent Resilient Framework Konvergente Infrastruktur Unternehmenswichtiger Zugang

Die von HP in der Branche gesammelte Erfahrung, die nachweisliche Kundenorientierung des Unternehmens und sein innovatives Core-to-Edge-Portfolio umfassen erstklassige Lösungen für die wichtigsten Herausforderungen, die moderne Netzwerke im Fertigungsbereich heute bewältigen müssen. Die HP Netzwerklösungen für Unternehmen ermöglichen in der Fertigung tätigen Unternehmen die schnelle Umsetzung neuer Services sowie eine Verbesserung von Benutzerkonnektivität und Produktivität. Auf diese Weise erzielen sie geschäftliche Agilität sowie mehr Flexibilität für die IT und können somit ihren Kunden einen besseren Service bieten. HP bietet einzigartige Möglichkeiten für den Aufbau eines extrem leistungsfähigen, zuverlässigen, energieeffizienten, sicheren und flexiblen Netzwerks und ermöglicht so die Unterstützung von Funktionen zur Zusammenarbeit in Echtzeit. Zusätzlich erhalten Unternehmen so Zugang zu Business Intelligence und wichtigen Fertigungsdaten, die bei gleichzeitiger Verringerung von Komplexität und Senkung der Betriebskosten auch eine verbesserte Agilität gewährleisten.