ThreatLinQ

Bei dem ThreatLinQ Security Intelligence Portal von TippingPoint handelt es sich um eine benutzerfreundliche Konsole zur Echtzeitüberwachung von Bedrohungen, die eine Bewertung der sich verändernden Bedrohungslandschaft ermöglicht und diese mit spezifischen Richtlinienänderungen des Intrusion Prevention Systems (IPS) verknüpft. ThreatLinQ bietet Unternehmen die Möglichkeit zur proaktiven Optimierung ihrer Netzwerksicherheit auf Basis einer detaillierten Echtzeitanalyse der aktuellen Bedrohungslandschaft, um unnötige Risiken für das Unternehmen auszuschalten. ThreatLinQ steht allen TippingPoint Kunden über das TippingPoint Threat Management Center zur Verfügung.

Intelligente Bedrohungsanalyse in Echtzeit

  • Überwachung des aktuellen Status der weltweiten Bedrohungslandschaft
  • Überprüfung aktueller Änderungen in der weltweiten Bedrohungslandschaft hinsichtlich neuer und sich abzeichnender Bedrohungen
  • Anzeige der wichtigsten Angriffsarten nach Land
  • Identifizierung zusätzlicher Einzelheiten einer Bedrohung
  • Anzeige der wichtigsten Angriffe nach Kategorie

IPS Filter Intelligence

  • Überprüfung der IPS Filter-Nutzungsstatistiken
  • Vergleich mit den aktivierten IPS Filterkonfigurationen anderer Unternehmen
  • Anzeige zusätzlicher IPS Filterdetails

Proaktive Optimierung der IPS Netzwerksicherheit

  • Vergleich von IPS Filterprofilen mit Bedrohungslandschaft
  • Identifizierung der zur Abdeckung von Sicherheitslücken verwendeten IPS Filter
  • Überprüfung der IPS Filter Intelligence-Daten
  • Ermittlung eventuell erforderlicher Richtlinienänderungen und proaktive Umsetzung

Einfache Bedienung durch IT-Mitarbeiter

  • Einfache Navigation durch die Richtlinienüberprüfung
  • Übersichtliche und präzise Darstellung von Daten
ThreatLinQ Konsole zur Echtzeitüberwachung von Sicherheitsbedrohungen